Sie wird am 19. September 1891 als Klara Rosenthal geboren und ist die Ehefrau von Georg Motulsky.
Die Ehe bleibt Kinderlos.

1910 kommt sie mit ihrem Mann nach Borna und arbeitet zusammen mit ihrem Mann im Geschäft seines Bruders Paul Motulsky in der Kirchstraße 2, wo sie auch wohnen. 1928, nach dem Wegzug des Schwagers, übernimmt sie mit ihrem Mann das Geschäft bis 1938.

Nach den Pogromen am 10. November 1938 und der Verhaftung ihres Mannes gehen sie zu Freunden nach Leipzig. 1939 verstirbt sie in einem Krankenhaus in Leipzig.

 

 

Quellen:

Stadtarchiv Borna; Kartei Beantragung Reisepass 1936-38;
"Interview mit Helene Irmisch 2001 (ehem. Verkäuferin bei Motulsky)