Sie wurde als Tochter von Josef Julius und Paula Caminer am 1. September 1888 in London geboren.
Sie kam 1889 mit ihren Eltern nach Borna und wohnte in der Reichsstraße 10.
Im September 1890 verließ die Familie Borna in Richtung Leipzig-Lindenau und später nach Berlin.
Hier heiratete sie Theodore Oettinger. Zusammen haben sie zwei Kinder Rose und Max.

Am 27. November 1941 Deportation zusammen mit ihrem Mann und dem Sohn mit dem Zug Da 31 von Berlin nach Riga.
Hier wurde sie nach der Ankunft am 30. November 1941 in Riga-Rumbula ermordet.

 

 

Quelle: Bundesarchiv - Gedenkbuch - Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945, www.geni.com

   

Login Form